Ausbildung und Einführungsseminare in GFK

Einführungsseminar/ Gesamtausbildung: ab Sommer 2019 (nach der Babypause)

System
Theoretisch gelerntes wird gleich spielerisch angewendet (Learning by doing)
So viele Lernkanäle wie möglich werden bewusst bedient, um das Wissen langfristig abzuspeichern.
 

GFK 1 - Einführungsseminar
(buchbar unabhängig von der Gesamtausbildung)

  • Die 4 Schritte der GFK:

1. Beobachten statt interpretieren
2. Gefühle unterscheiden von Pseudogefühlen
3. Grundbedürfnisse erkennen statt sich in Strategien zu verstricken
4. Bitten statt fordern

  • Aufrichtigkeit ohne „Gewalt“ (Vorwürfe, Interpretationen, Reizworte, …)
  • Empathie: Einfühlung in das Gegenüber
  • Selbstempathie: Verständnis für sich selbst statt Selbstverurteilung
  • Ärgerprozess: Was will mir meine Wut sagen?!
  • Das 4-Ohren-Modell
    Hören mit Giraffenohren“: Bedürfnis wahrnehmen
    statt „Hören mit Wolfsohren“: in Urteile verstricken


Ziele:

  • Kreative gemeinsame Lösungen finden
  • Bereitschaft zur Kooperation wecken
  • Authentischer und lebendiger Kontakt
    (statt sich zu streiten, zu isolieren, nur zu funktionieren oder sich zu verstellen)

    → Kontakt zu sich selbst: wer bin ich wirklich und wie ticke ich?
    → Wie kann ich mich so zeigen wie ich wirklich bin?
    → Kontakt zu anderen: wer ist der andere und warum verhält er sich so?

 

GFK 2

  • Die 4 Schritte im Giraffenslang
  • Bedürfnisse:
    → Wie komme ich schneller/klarer auf das Bedürfnis?
    → Wie kann ich es besser/in meiner Sprache ausdrücken?
  • Vertiefung des Ärgerprozesses: das wichtige Bedürfnis hinter meiner Wut!
  • Dankbarkeit ausdrücken und annehmen
  • Bedauern ausdrücken
  • Trauern, Rituale und Feiern
  • Gewaltfrei unterbrechen


Ziele:

  • Sicherheit im Sprechen von GFK erlangen
  • Sich selbst noch besser kennen lernen
  • Übersetzung von klassisch GFK in umgangssprachliches GFK
  • Mehr Klarheit über das Thema Bedürfnisse und Aufrichtigkeit

 

GFK 3

  • 4 Deeskalations-Maßnahmen bei Konflikten
  • Schlüsselunterscheidungen
    Die 4 Schritte
    Werte – Bewertung
    wissen – vermuten
    Liebe als Gefühl – Liebe als Bedürfnis
    normal – natürlich
    Gewaltfreie Aufrichtigkeit – gewaltvolle Aufrichtigkeit
    NEIN sagen und hören
  • Gewaltfrei schreien
  • Bestrafung und Lob als fragliche Systeme
  • Heikle Themen ansprechen


Ziele:

  • Tiefes und hintergründiges Verständnis für die GFK
  • Umgang mit schwierigen Themen meistern
  • Sich die GFK in Fleisch und Blut übergehen lassen ;-)


GFK 4

  • Das PITT-Modell: einfaches Modell zum Referieren vor der Gruppe
  • Das Ja im Nein
  • Schlüsselunterscheidungen
    GFK als Haltung und als Verhalten
    verstehen – einverstanden sein
    Respekt vor Autorität – Angst vor Autorität
    bestrafender Einsatz von Gewalt – beschützender Einsatz von Gewalt
    Ursache – Auslöser
    Interdependent – abhängig
    Selbstdisziplin – Gehorsam
    Wahlfreiheit – Rebellion/ Unterwerfung
    Sympathie – Empathie
    beharrlich – fordernd
    Konsens – Kompromiss
    Selbstmitleid – Mitgefühl mit sich selbst
  • Einsatz und Definition von Macht in der GFK
  • NONempathie


Ziele:

  • Tiefes und hintergründiges Verständnis für die GFK
  • Auf schwierige Fragen bezüglich GFK eingehen können
  • GFK vermitteln können
  • Sich weiter GFK in Fleisch und Blut übergehen lassen ;-)


PRAXISTAG ("Prüfungs"Tag)

  • GFK-Gespräche selbst führen und zu einem Abschluß bringen
  • weitere Spiele in der GFK mit Möglichkeit der eigenen Anleitung
  • Möglichkeit die Gruppe selbst zu führen
  • Schließen von eventuellen „Lücken“ in Wissen oder praktischer Umsetzung
  • Möglichkeit der Hospitation
  • Abschluß mit Zertifikat und kleiner Feier

 

ZEITEN/ TERMINE
Freitags:        14.30 Uhr - 18.00 Uhr
Samstags:     09.00 Uhr - 18.00 Uhr

GFK 1/
Grundkurs:   23./ 24.August '19
GFK 2:           18./ 19. Oktober '19
GFK 3:           29./ 30. November '19
GFK 4:           Januar '20
Praxistage:   März '20


ABSCHLUSS
Die Ausbildung wird mit 2 Hospitationen (Protokoll eines GFK-Gesprächs mit eigenem Resümee)
und einem Zertifikat „Ausbildung in gewaltfreier Kommunikation nach M. B. Rosenberg“ abgeschlossen.
 

KOSTEN
Grundkurs Eur 170,-
GFK2-4/ Parxistag je Eur 160,-
Gesamte Ausbildung Eur 800,-